Guschu

Aktualisierung der Arbeitshilfe

Ausscheibungsheft 2018

ausschreibung2018

BSSB-Facebook

BSSB facebook

DURCHATMEN – Treffen und Helfen!

Startschuss zur Jugend-Spendenaktion 2014

Abordnung der Bayerischen Schützenjugend besucht Kinderklinik Schwabing

Am vergangenen Samstag erfolgte der Startschuss zur neuen Spendenaktion der Bayerischen Schützenjugend. Unter dem Motto „Durchatmen“ wird im kommenden Jahr die Organisation cf-initiative-aktiv e.V. München, die in enger Kooperation mit der Christiane Herzog Stiftung für Mukoviszidose-Kranke zusammenarbeitet, unterstützt.

Foto 1

Der Verein cf-initiative-aktiv München hatte die Landesjugendleitung in die Kinderklinik Schwabing eingeladen, um vor Ort über die Krankheit zu informieren.

Die komplette Landesjugendleitung, der vierte Landesschützenmeister Hans-Peter Gäbelein, der zweite Landessportleiter Roland Schmidt, sowie zahlreiche Bezirksjugendleiter nahmen diese Einladung gerne an und ließen sich von Frau Dr. Vogl-Voswinckel, der Leiterin der Mukoviszidose-Ambulanz der Schwabinger Kinderklinik, über die häufigste Stoffwechselkrankheit in Deutschland aufklären. Etwa 8.000 Kinder und junge Erwachsene leiden in Deutschland an Mukoviszidose – der häufigsten Erbkrankheit in unserer Bevölkerung, die bis heute nicht heilbar ist und den Betroffenen buchstäblich die Kraft zum Atmen nimmt. Als Folge eines Fehlers im "Bauplan" der Zellen werden alle körpereigenen Sekrete eingedickt produziert. Ein zäher Schleim verklebt so vor allem die Lunge und die Bauchspeicheldrüse, die Organe verlieren nach und nach ihre Funktionstüchtigkeit.

Foto 2

Neben einem Vortrag über die Vererbung und die Auswirkungen der Krankheit Mukoviszidose erhielten die Vertreter der Schützenjugend auch die Gelegenheit, Carina P., eine junge Mukoviszidose-Erkrankte, zu treffen. Offen und geduldig stellte sie sich den zahlreichen neugierigen Fragen und freute sich über das Geschenk der Bayerischen Schützenjugend. Denn selbstverständlich kam man nicht mit leeren Händen: Guscha- Kuscheltiere, Malbücher und Anti-Stress-Bälle warten darauf, an betroffene Kinder und Jugendliche verteilt zu werden.

Doch nicht nur damit möchte die Landesjugendleitung cf-initiative-aktiv e.V. unterstützen. Ein Jahr lang – bis zum Landesjugendtag im Mai 2015 – sind alle Vereine, Gaue und Bezirke aufgerufen, bei Schießveranstaltungen und Wettbewerben Gelder zu sammeln und sich an der Aktion zu beteiligen.

Die Spenden kommen der Christiane Herzog Stiftung für Mukoviszidose-Kranke und der Organisation cf-initiative-aktiv e.V. München zugute, die sich dafür einsetzen, dass die medizinische Versorgung verbessert und die Forschung vorangetrieben wird. Möglichst viele Menschen sollen über die schwere chronische Krankheit informiert und dadurch zur Hilfe für die Erkrankten motiviert werden. Da die Krankenkassen nur etwa 60% der anfallenden Behandlungskosten übernehmen, finanzieren die Organisationen den Betroffenen zudem wichtige medizinische Maßnahmen wie beispielsweise Physio- oder Klimatherapien.

Die Landesjugendleitung hofft auf eine rege Teilnahme, bedankt sich bereits im Voraus bei allen Unterstützern und wünscht allzeit „Gut Schuss“.

Weitere Informationen finden sie hier oder unter www.cfi-aktiv.de sowie www.christianeherzogstiftung.de.

Landesjugendredakteurin Stephanie Förch

Kalender

<<  <  Oktober 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718
293031    

Jugendcamp

Schützenknigge

Schuetzenknigge 2016 web

Die BSSJ-App

bssj app

Das Minispiel der Bayerischen Schützenjugend für alle Smartphones mit Android-Betriebssystem, und kann im GooglePlay Store kostenlos heruntergeladen werden.

Link