Guschu Open

Die Guschu Open ist die größte Breitensportveranstaltung der BSSJ. Alle Jungschützen im BSSB können sich in ihrer Klasse und Disziplin anmelden und um die Medaillen und begehrten Guschu-Scheiben antreten. Ein tolles Rahmenprogramm und die Campingmöglichkeit über das ganze Wochenende machen die Guschu Open zu einem tollen Erlebnis für Schützen und Betreuer.

Die Ausschreibungen und Meldedateien als Download.

Termin: Samstag, 13. Juli 2024

Austragungsort: Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück

Rahmenprogramm

Neben dem Kreativwettbewerb rund um unsere Jubiläums-Scheibe zum diesjährigen 30. Geburtstag von unserem Guschu haben wir wieder ein tolles Rahmenprogramm passend zu unserem Jahresmotto "Guschu rettet Leben" bei der Guschu Open für euch parat.

Sanitäter sind mit einem Stand vor Ort, von dem aus ihr an vielfältigen Erste-Hilfe-Crashkursen teilnehmen und euch informieren könnt. V. a. für die Kleineren haben wir außerdem Spiel- und Bastelstationen aufgebaut, an denen die vier wichtigsten Elemente der Erstversorgung spielerisch behandelt werden. 

Auch eine große Hüpfburg in Form einer Feuerwehrrutsche und der beliebte Bungee Run stehen wieder bereit. 

Als besonderes Highlight haben wir wie schon vor genau 10 Jahren die BRH Rettungshundestaffel Bayern / FFW Hochbrück mit dabei, die euch in zwei spannenden Vorführungen den Job von Rettungshund und Hundeführer erklären und an einem Beispiel live vorführen. Auch mit dabei ist ein Einsatzwagen der Feuerwehr. 

Seid also gespannt, was euch auf der diesjährigen Guschu Open neben den sportlichen Wettbewerben alles so erwartet!

 

Ansprechperson

Amanda Mikicz

Veranstaltungen & Lichtgewehrverleih

Olympia-Schießanlage Hochbrück | Ingolstädter Landstraße 110 | 85748 Garching

Allgemeines & Datenschutz

Es gilt die Sportordnung des Deutschen Schützenbundes. Teilnehmer unter 12 Jahren müssen die Ausnahmegenehmigung des Landratsamtes unaufgefordert vorlegen. Maßgebend ist der Stichtag 13. Juli.

Es wird ein Startgeld von 10,- Euro erhoben. Das Startgeld wird per SEPA-Lastschrifteinzug am Tag des Meldeschlusses beim angegebenen Kreditinstitut eingezogen. Ummeldungen sind vor Ort möglich. Das Startgeld für Nachmeldungen ist an der Anmeldung in bar zu entrichten. Diese ist, wie die Waffenkontrolle, bereits am Freitagabend geöffnet, am Wettkampftag ab 7.00 Uhr. Es ist die eigene Ausrüstung mitzubringen.

Eine Anreise zum Wettkampf ist bereits am Freitagabend möglich. Von Freitag bis Sonntag kann auf dem Gelände gezeltet werden, der Verantwortliche ist der Betreuer. Eigenständige Reservierungen der Campingplätze im Vorhinein sind nicht gestattet. Absperrbänder verboten.

Auch in diesem Jahr gibt es ein vielfältiges und interessantes Rahmenprogramm unter dem Motto „Guschu rettet Leben“.

Mit der Teilnahme erklärt sich der Schütze bzw. der gesetzliche Vertreter damit einverstanden, dass seine für die Veranstaltung benötigten Daten (Name, Altersklasse, Ergebnis) erfasst und in Papierlisten, Aushängen, Zeitschriften und im Internet veröffentlicht werden. Der Schütze bzw. der gesetzliche Vertreter stimmt zudem zu, dass Bilder von ihm, die im Rahmen der Veranstaltung (z.B. Siegerehrung) entstanden sind, über die Verbandsmedien sowie sonstigen Publikationen des BSSB/BSSJ veröffentlicht werden dürfen.

Eindrücke der Guschu Open 2019