offene Bayer. Lichtmeisterschaft

Diese offene Meisterschaft ist die erste Lichtmeisterschaft auf Bayernebene. Schützen der Schülerklasse können sich 2024 ohne vorherige Teilnahme an vorgehenden Gau- oder Bezirksmeisterschaften anmelden und in der Einzel- und Mannschaftswertung antreten. 

Die Ausschreibung und die aktuellen Startlisten als Download.
Die Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Termine:

Auflage: Samstag, den 15. Juni 2024

Freihand: Sonntag, den 16. Juni 2024

Austragungsort: Zeidlersporthalle in Feucht (Schulstraße 26A, 90537 Feucht)

Teilnehmer und Startberechtigung

Startberechtigt sind alle Schützen aus den Jahrgängen 2012 bis 2017. Passeinträge für die Disziplinen oder eine vorgehende Gau- oder Bezirksmeisterschaft ist 2024 nicht notwendig.

Disziplin / Mannschaften / Klassen / Schusszahlen

Klassenbezeichnung Jahrgänge Altersbereich Klassen-Nr.
Schüler IV männlich ≧ 2016 ≦ 8 Jahre 26
Schüler IV weiblich ≧ 2016 ≦ 8 Jahre 27
Schüler III männlich 2014 - 2015 9 - 10 Jahre 24
Schüler III weiblich 2014 - 2015 9 - 10 Jahre 25
Schüler II männlich 2012 - 2013 11 - 12 Jahre 22
Schüler II weiblich 2012 - 2013 11 - 12 Jahre 23
Disziplin Schüler II Schüler III Schüler IV D-Nr.
Lichtgewehr Freihand 🚫 11.10
Lichtpistole Freihand 🚫 11.50
Lichtgewehr Auflage 🚫 11.12
Lichtpistole Auflage 🚫 11.52

Mannschaften: Mannschaften können pro Disziplin aus drei Schützen derselben Altersklasse (m / w nicht getrennt) gebildet werden. Die drei Schützen müssen zum Zeitpunkt des Meldeschlusses Mitglieder desselben Vereins sein. Ein Passeintrag ist nicht notwendig. Die Mannschaftsmeldung erfolgt vor Ort bis spätestens 30 Minuten vor dem Start des 1. Mannschaftsschützen.

Disziplin Probezeit Wettkampfzeit Probeschuss Wettkampfschuss
Lichtgewehr Freihand 10 Min. 30 Min. unbegrenzt 20
Lichtpistole Freihand 10 Min. 30 Min. unbegrenzt 20
Lichtgewehr Auflage 30 Min. Gesamtschießzeit   unbegrenzt 20
Lichtpistole Auflage 30 Min. Gesamtschießzeit   unbegrenzt 20

Wertung und Preise

Für die Platzierungen 1 bis 3 in den Einzelwettbewerben, sowie die Plätze 1 bis 3 in den Mannschaftswettbewerben werden Urkunden und Medaillen ausgegeben, für die Plätze 4 und 5 gibt es ebenfalls Urkunden. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmermedaille.

Es werden nur Mannschaften geehrt und in der Ergebnisliste aufgeführt, die vollständig am Wettbewerb teilgenommen haben. Medaillen werden nur zur Siegerehrung vergeben. Ein nachträgliches Einfordern ist nicht möglich (Ausnahme: Vorherige Entschuldigung).

Meldeform und Meldeschluss

Die Schützen werden über das auf unten auf dieser Seite bereitgestellte, vollständig ausgefüllte Formular gemeldet.

DER MELDESCHLUSS WURDE BIS 14.05.2024 VERLÄNGERT!

Der Versand der Startkarten erfolgt auf elektronischem Weg. Der Teilnehmer hat beim Start die Startkarte in ausgedruckter Form vorzulegen.

Information

Es wird ein Startgeld von 5,- Euro erhoben. Das Startgeld ist auch dann zu bezahlen, wenn der Sportler nicht antritt.

Ansprechperson

Allgemeines & Datenschutz

Sofern in dieser Ausschreibung nicht anders geregelt, gilt die Sportordnung des Deutschen Schützenbundes, insbesondere Teil 11, Regeln für das Lichtschießen. Jeder Teilnehmer unterwirft sich der Ehrengerichtsordnung des BSSB bzw. der Gerichtsbarkeit des DSB.

Bestimmungen und Hinweise:

  1. Schießkleidung ist bei allen Wettbewerben entsprechend Teil 1 und Teil 2 der SpO erlaubt.
  2. Für die Disziplinen 11.12 und 11.52 gelten für die Sportgeräte dieselben Vorgaben wie für 11.10 und 11.50.
  3. Für die Disziplinen 11.12 und 11.52 sind keine speziellen Anbauten für das Auflageschießen erlaubt. Die Sportgeräte haben den Teilen 1, 2 sowie 11 der SpO zu entsprechend.
  4. Während des Probeschießens ist eine ruhige Betreuung am Stand erlaubt, sofern dadurch keine anderen Schützen gestört werden.
  5. Die Kontrolle der Sportgeräte, Ausrüstung, etc. findet unmittelbar vor dem Start statt. Nachkontrollen können während und unmittelbar nach dem Wettkampf durchgeführt werden.
  6. Die Auflagen für die Wettbewerbe 11.12 und 11.52 werden vom Veranstalter gestellt.
  7. Bei 11.52 Lichtpistole Auflage darf die Pistole nur an der Unterseite des Pistolengriffs aufgelegt werden.
  8. Es werden uncodierte Laserziele verwendet, d.h. es sind alle Laser kompatibel, die beim Auslösen einen roten Laserpunkt auf der Zielscheibe erzeugen.

Die Meisterschaften sind mit dem Ende der jeweiligen Siegerehrung für die Wettkampf- und Sportleitung definitiv abgeschlossen.

Änderungen und Ergänzungen der vorstehenden Ausschreibung bleiben dem Veranstalter vorbehalten. Nur die im Internet veröffentlichte, aktuelle Fassung der Ausschreibung zur Bayerischen Lichtmeisterschaft besitzt Gültigkeit.

Allgemeiner Hinweis: Alle Anreden sind geschlechtsneutral.

Bayerische Sportschützenjugend im BSSB e.V.
Markus Maas          Christopher Rogoza          Thomas Wollny
1. Landesjugendleiter    BSSJ-Referent Lichtschießen    1. Landessportleiter

Mit der Teilnahme erklärt sich der Schütze bzw. der gesetzliche Vertreter damit einverstanden, dass seine für die Veranstaltung benötigten Daten (Name, Altersklasse, Ergebnis) erfasst und in Papierlisten, Aushängen, Zeitschriften und im Internet veröffentlicht werden. Der Schütze bzw. der gesetzliche Vertreter stimmt zudem zu, dass Bilder von ihm, die im Rahmen der Veranstaltung (z.B. Siegerehrung) entstanden sind, über die Verbandsmedien sowie sonstigen Publikationen des BSSB/BSSJ veröffentlicht werden dürfen.